Wie die UBS in den Strudel der Finanzkrise geriet

8 02 2009

Die schlimmste Finanzkrise seit 1929: Das Debakel im amerikanischen Immobilienmarkt brachte die Finanzwelt beinahe zum Zusammenbruch. Die internationalen Grossbanken mussten Milliarden an Verlusten einstecken. Am schlimmsten getroffen hat es die UBS mit 40 Milliarden Franken Abschreibungen. Wie war das möglich? Der Dokumentarfilm untersucht, wann und weshalb die UBS ihre verhängnisvollen Fehlentscheide fällte.

Advertisements

Aktionen

Information




%d Bloggern gefällt das: