Anleitung: Machtstruktur-Mapping

9 06 2009

Jeder ist in der Lage mit dem NNDB Mapper eine Machtstruktur zu visualisieren!

1. Rufen sie hier das Programm auf

2. Klicken sie auf  „Create a map“

3. Klicken sie auf das Schließen-Symbol um das nächste Fenster zu schließen

4. Klicken sie auf „Add“

5. Kicken sie auf „New“

6. Geben sie einen Namen ein und wählen einen Symbol aus um die Eingabe anschließend auf  „Continue“ zu bestätigen

7. Wiederholen sie den Vorgang beliebig oft

8. Zur Verknüpfung von einzelnen Elementen  halten sie Shift gedrückt und klicken sie mit der linken Maustaste zunächst auf die beiden Elemente die sie verknüpfen wollen. Klicken sie anschließend, während sie Shift immer noch gedrückt halten, auf L.

9. Wenn sie die Verbindung bennenen wollen, klicken sie auf einen Akteur, anschließend erscheint ein roter Kreis auf der Verbindungslinie. Gehen sie mit dem Curser auf den Kreis und geben sie den gewünschten Titel ein.

Es ist demnach möglich nicht nur auf die Datenbank des NNDB Mappers zurückzugreifen, sondern eigene Elemente zu erstellen, zu benennen und zu verknüpfen. Diese Funktion ermöglicht demnach eine aktuelle Visualisierung jeglicher Machtstruktur. Dies ist insbesondere deshalb von Bedeutung, weil deutsche Akteure und Institutionen kaum in der Datenbank erfasst sind.

Advertisements

Aktionen

Information




%d Bloggern gefällt das: